Bild

Stadtwerke-Vorstand bleibt stabil: Michael Bosse-Arbogast für weitere fünf Jahre als Kaufmännischer Vorstand bestellt

(vom 05.05.2015)

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Hildesheim AG hat den Sprecher des Vorstands, Michael Bosse‑Arbogast, in seiner gestrigen Aufsichtsratssitzung für eine weitere Amtsperiode bis 2021 bestellt. Bosse‑Arbogast ist 1961 geboren und fungiert seit 2006 als Sprecher und Kaufmännischer Vorstand des Unternehmens. 

M. Bosse-Arbogast

„Wir freuen uns sehr über die Zusage von Michael Bosse‑Arbogast. Er hat in den letzten Jahren einen entscheidenden Beitrag zu den guten Ergebnissen der Stadtwerke Hildesheim AG geleistet. Der Aufsichtsrat hat sich einstimmig für Bosse‑Arbogast ausgesprochen“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende Christof Engelke. Sein Stellvertreter Detlef Hansen ergänzt: „Diese Entscheidung bedeutet Kontinuität für das Unternehmen, die Kunden und die Mitarbeiter!“

Der Konzern Stadtwerke Hildesheim AG erwirtschaftete im Jahr 2013 mit etwa 460 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Umsatzerlöse in Höhe von knapp 150 Mio. EUR mit den Geschäftsbereichen Energie, Wasser, Nahverkehr und dem Wasserparadies. Mit den Tochtergesellschaften EVI Energieversorgung Hildesheim (EVI), Stadtverkehr Hildesheim (SVHI) und dem Wasserparadies Hildesheim gehören die Stadtwerke Hildesheim zu den größten Arbeitgebern in der Stadt und ihrer Region und zu den großen Kommunalen Unternehmen in Niedersachsen. Bosse‑Arbogast ist auch Kaufmännischer Geschäftsführer der EVI sowie Geschäftsführer bei den Unternehmen SVHI und der VUB, der Betreibergesellschaft des Wasserparadies Hildesheim.

„Ich freue mich auf meine weitere Zeit in Hildesheim und bedanke mich beim  Aufsichtsrat der Stadtwerke Hildesheim für das besondere Vertrauen, dass mir hier entgegengebracht wird“, so Michael Bosse‑Arbogast, „In den vergangenen Jahren ist die Stadt Hildesheim ein Stück Heimat für mich geworden und der widme ich mich gerne auch in den nächsten fünf Jahren mit voller Energie. Gemeinsam mit meinem Kollegen Wolfgang Birkenbusch und unserem tollen Team sind wir in unseren Unternehmen für die Herausforderungen der Zukunft gut aufgestellt!“