Bild

Aufsichtsrat der Stadtwerke Hildesheim AG konstituiert sich neu - Vorsitzender und Stellvertreter bleiben

(vom 10.10.2012)

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Hildesheim AG hat sich am gestrigen Dienstag für eine neue Amtsperiode von 4 Jahren konstituiert.  

 

Pressemeldung
Aufsichtsrat der Stadtwerke Hildesheim AG konstituiert sich neu - Vorsitzender und Stellvertreter bleiben
10. Oktober 2012

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Hildesheim AG hat sich am gestrigen Dienstag für eine neue Amtsperiode von 4 Jahren konstituiert.  

Unverändert geblieben sind die Besetzung des Aufsichtsratsvorsitzenden mit Christof Engelke und seinen Stellvertretern, dem Vertreter der Arbeitnehmer Jens Baumgart, und Detlef Hansen. Hansen ist zugleich als Beiratsvorsitzender der EVI Energieversorgung Hildesheim bestätigt worden und wird in diesem Gremium zusammen mit Dr. Arwed Löseke und Engelke die Interessen der Stadtwerke vertreten.

Neu im Aufsichtsrat sind Bernd Lynack und Karin Loos sowie die Arbeitnehmervertreter Clemens Aue und Ingo Lippert. Die weiteren Mitglieder des Aufsichtsrates sind wie bisher Martin Eggers, Antje Kuhne, Dr. Arwed Löseke, Robert McDonald sowie Ulrich Räbiger.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserem neuen Gremium unter dem bewährten Vorsitz von Christof Engelke. Gerade die Herausforderungen der kommenden Jahre erfordern Erfahrung, Professionalität und ein besonders Gespür für wirtschaftliche Themen", sagt Michael Bosse-Arbogast, Vorstandssprecher der Stadtwerke Hildesheim AG.

Zu den Unternehmen der Stadtwerke Hildesheim AG gehören die EVI Energieversorgung Hildesheim, der Stadtverkehr Hildesheim (SVHI), der Regionalverkehr Hildesheim (RVHI) sowie die VUB als Betreiberin des Wasserparadies Hildesheim.

 

Aufsichtsrat der Stadtwerke Hildesheim AG
Der Vorstand mit dem neuen Aufsichtsrat der Stadtwerke Hildesheim AG